Weinkost kocht: Polenta mit grünem Spargel und Tomate

Zutaten für 4 Personen / 1 Backblech:

  • 0,75 l Milch
  • 0,25 l Gemüsebrühe
  • Salz
  • 250 g Polenta (Maisgrieß)
  • Muskat
  • 80 g italienischer Hartkäse (Parmesan), fein gerieben
  • 500 g grüner Spargel
  • 3 Knoblauchzehe
  • 3 El Olivenöl
  • 250 g Kirschtomate
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 200 g Mozzarella
  • 5 Stiele Basilikum



Zubereitung

  1. Milch und Gemüsebrühe mit 1 Prise Salz aufkochen. Topf vom Herd nehmen und Maisgrieß mit einem Schneebesen einrühren. 1–2 Minuten unter Rühren quellen lassen. Polenta mit Salz und Muskat würzen. Auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech gießen und glatt streichen. Mit der hälfte des geriebenen Käse bestreuen und abkühlen lassen.
  2. Spargel im unteren Drittel schälen, ggfs. die holzigen Enden abschneiden und den Spargel schräg in Stücke schneiden. Knoblauch in dünne Scheiben schneiden.
  3. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Spargel und Knoblauch darin 3–4 Minuten andünsten. Kirschtomaten waschen, halbieren und dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken und auf der Polenta verteilen. Mozzarella in Scheiben schneiden und mit dem restlichen Käse auf dem Spargel verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad auf der mittleren Schiene 15–20 Minuten backen. Kurz vor dem Ende der Garzeit den Backofengrill zuschalten und die Polenta 3–4 Minuten grillen.
  4. Die Polenta mit dem Basilikum bestreuen und servieren.
Bitte gebe die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Anciens Temps rouge Anciens Temps rouge
Producteurs Réunis de Cébazan
Inhalt 0.75 Liter (8,65 € * / 1 Liter)
6,49 € *